- Unser Katzenfutter - 

Wir füttern unsere Katzen ohne BarfPulver und CO

Katzen sind Carnivoren,das heißt Fleischfresser

Noch mehr Info auf Artgerechtes Katzenleben

- Bücher die wir gelesen haben - 

*Bitte klicken*

Sie als Katzenhalter sollten bemüht sein, ihr Tier so naturnah und artgerecht wie möglich zu ernähren ( Beute nachbauen ) . Das bedeutet aber nicht, dass Sie 3 Kilo rohes Fleisch kaufen und dann täglich immer mal ein paar Brocken davon in den Napf legen ( Das ist nicht der Sinn vom Roh Füttern ) . So einfach ist das ganze leider nicht und bedarf etwas Erfahrung und vor allem Zeit und Geduld. Trotzdem ist es keine tief gehende durchgeforschte Wissenschaft, die man erst studiert haben muss, um sie zu verstehen.

Katzen sind Fleischfresser, der grösste Anteil ist Fleisch und nochmals Fleisch, einen Anteil Innereien, Blut, Knochen, Haut, Fell und ein sehr geringer Anteil pflanzlicher Kost. Diese Zusammensetzung sollte die ideale Katzenmahlzeit also enthalten

                       

 

Nehmen wir für unser Beispiel die Maus als Beutetier der Katze

  • Fleisch (Proteine / Fette)
  • Innereien (Vitamine, Taurin vom Herz)
  • Blut (Vitamine, Mineralien, Wasser)
  • Knochen (Mineralstoffe)
  • Haut/Fell (Ballaststoffe, Fett, Fettsäuren)
  • halbverdaute Pflanzenstoffe (im Magen der Maus)

Aus diesen Bestandteilen erhält unsere Katze alle wichtigen Nährstoffe, welche Sie für ein langes, gesundes Leben benötigt.


 

+Bitte auf den Banner klicken+

Methoden & Grundrezepte

von Miriam Knischewski 

 

Futtertiere wie Mäuse - Küken - Ratten - Hamster kann man im Netz bestellen.

In dieser Rubik finden Sie die gefrorenen Futternager

 

 

*Und so füttern wir *

                                    Woher bekomme ich das Fleisch ?

Wir kaufen im Barfladen ( wird leider nicht gerne gefressen ) oder direkt beim Erzeuger ( Bauernhof ) oder im Fleischer,kann natürlich auch im Kaufland und Co einkaufen gehen ...

Bitte auf das Bild klicken 

                          *Das Brimborium um BARF von Simon Swanie* 

                                          -Bitte auf den Banner klicken- 

Futterumstellung 

Katzen sind wahre Meister darin, ihre Halter bei einer Futterumstellung regelrecht in den Wahnsinn zu treiben , hier ist ein Link zur Futterumstellung .

  

                                        *Bitte auf den Banner klicken* 

Thunfisch - Zauberpulver 

*Bitte auf den Banner klicken* 

 

 

  Was kostet Barfen ? 


 *Bitte auf den Banner klicken* 

Ein Link zum Thema B.A.R.F.en

Das ist Junits erster Fisch im JAHR 2011  (kleine Forelle), den hat mein Nachbar ihr vom Angeln mitgebracht, 2 Stück hat sie gleich so verputzt...

Junit hat erstmal die Küken alleine aufgefuttert, Anubis hat nichts abbekommen!

Zähne putzen :0)

Hier ein sehr schöner Link zum Thema

Eintagsküken füttern:

 

*Bitte auf den Banner klicken* 

 

Barfer´s Wellfood

 

Das Fleisch ist 1A-Qualität, der Kontakt mit den Verkäufern war sehr sehr nett, man kann im Netz bestellen oder gleich vor Ort einkaufen. Da macht sogar das Warten bzw. das Anstehen Spaß!

 

 

Wirklich zu empfehlen!!

 

 

Stichfleisch & Gulasch

 

 

Rinderherz 2,7 kg 

Rinderblut 

Blut ist ein ganz besonderer Saft. Er versorgt das Gewebe mit Sauerstoff (Austausch von Kohlendioxyd) und trägt alle Lebenswichtigen Nährstoffe in jede einzelne Zelle des Körpers. Blut besteht aus ca. 90 % Wasser, im Blut enthalten sind Proteine, Mineralien (Eisen, Natrium, Kalium, Magnesium, Calzium, etc.) und Hormone.  Beim Metzger nachfragen, eventuell erhalten Sie dort frisches Blut, welches Sie in Eiswürfelbeutel abfüllen und einfrieren können. 

 

 

Danke geht an Rene für das Rinderblut .. 

Schönes frisch geschlachtets Fleisch - Danke geht an Rene :) 

 

Fisch gibt es natürlich auch!

Kaufe ich auf dem Markt oder bei Edeka und Kaufland

Lachs & Skrei


Rinderzunge 

Rindermilz und Rindernieren beziehen wir von Barfers Wellfood

 

Knochen ...


Rinderherz ...


Rinderleber ...


Putenherzen ...


Putenmägen ...


Fütter für die Osterfeiertage 2017